Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Heilpraktische Psychotherapie

Der Ansatz, der am ehesten meinem Beratungs- und Behandlungsstil ähnelt, ist die sogenannten  "Rational Emotiven Therapie (RET)", der kognitiven Verhaltenstherapie.

Ich bin der Meinung, dass dieser Ansatz relativ zeitnah positive Veränderungen bewirken kann.

Sehr vereinfacht ausgedrückt geht die RET davon aus, dass unsere Gedanken unsere Gefühle bestimmen. Dies bedeutet, wenn wir uns beispielsweise minderwertig fühlen, dann denken wir zuerst minderwertig über uns. selbst. Jawohl; und denken tun wir eben ständig. Permanent führen wir "kognitive Selbstgespräche", bewerten Situationen und Umstände auf dem Fundament unserer Gedanken. Diesen Gedanken schenken wir dann Glauben, auch wenn es handfeste "Lügen-Gedanken" sind wie z.B. "Ich bin ein totaler Versager!"

Schon in der guten alten Bibel steht im Römerbrief, in Kapitel 1: "Deshalb orientiert euch nicht am Verhalten und an den Gewohnheiten dieser Welt, sondern lasst euch von Gott durch Veränderung eurer Denkweise in neue Menschen verwandeln."

Gerne möchte ich Ihnen helfen, Ihre gedanklichen Lügen aufzuspüren, sie zu "entsorgen" und durch gesunde Wahrheiten zu ersetzen.

Natürlich lasse ich in meinen therapeutischen Beratungen auch analytische und systemische Elemente mit einfließen. Wichtig ist mir aber, mich mit Ihnen weitgehend im Hier und Jetzt aufzuhalten.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?